Wappen des Kreises Elchniederung

counter  

Die Kirche im Kreisort Heinrichswalde
Familienforschung
Genealogy

Die Familienforschung und die Heimatkreisdatei sind Gegenstand dieses Teiles der Homepage der
Kreisgemeinschaft Elchniederung.

Wegweiser
Kirchenbücher - Standesamtsregister

Die Genealogische Forschungs- und Sammelstelle der Kreisgemeinschaft Elchniederung (Familienforschungsstelle) wird von Gabriele Bastemeyer geleitet und verwaltet:

- Forscht:
In den Kirchenbüchern und Archivalien des Kreises Elchniederung (vor 1938 Kreis Niederung).
- Sammelt:
a) Alle Personendaten, die in einem Zusammenhang mit dem Kreis stehen, in der HISTORISCHEN EINWOHNERDATENBANK DER NIEDERUNG
(Geburt, Heirat, Tod, Konfirmation, Berufstätigkeit im Kreis etc.). Bitte immer mit Angabe des Ortes. Der Schwerpunkt liegt auf der Zeit vom Beginn der Besiedlung bis etwa 1850/1870. Wichtig sind aber auch Informationen über die kirchenbuchlosen Zeiten, also für das 19. und 20. Jahrhundert, vor allem für die Kirchengemeinden Groß Friedrichsdorf und Neukirch.
b) Familiengeschichtliche Unterlagen wie Ahnenpässe, Ahnentafeln (Fotokopien), einzelne Urkunden, handgeschriebene Familiendaten.
c) Erinnerungen, Familiengeschichten, Ortsgeschichten. Diese Unterlagen machen Familiengeschichte lebendig und sind mir besonders wichtig.Es ist ein großer Verlust, wenn sie in den Familien verloren gehen! Sichern Sie die Erinnerung an das Leben in der Elchniederung, indem Sie eine Kopie an die Familienforschungsstelle geben. Jede einzelne Person ist wichtig, jede Familie, jedes Dorf! Zusammen ergeben alle Teile ein farbiges und lebendiges Bild der Menschen der Elchniederung.
d) Angaben zu Gütern aller Größen des Kreises Elchniederung. Es ist erschreckend wenig über die Güter des Kreises Elchniederung bekannt. Oft gibt es nicht einmal mehr ein Foto. Bitte schicken Sie der Familienforschungsstelle Informationen zu Ihrem Gut (Beschreibungen, auch von Gutsarbeitern- und -angestellten, Familiengeschichten und -daten, Fotos des Gutes und der Besitzerfamilien). Ich werde diese Unterlagen durch Forschungen in den Kirchenbüchern und Archivalien ergänzen. Später sollen diese Angaben in einem Depositum für alle Güter Ostpreußens im Geheimen Staatsarchiv in Berlin-Dahlem für zukünftige Generationen gesichert werden.
- Erteilt Auskunft:
aus der HISTORISCHEN EINWOHNERDATENBANK DER NIEDERUNG (HEN) zu Ihrem Familiennamen  und gibt kostenlose Tipps zu Ihrer persönlichen Familienforschung im Bereich des Kreises Niederung.
Ihre Anfrage richten Sie bitte an.

Familienforschungsstelle Frau Gabriele Bastemeyer    E-Mail:
bastemeyer@t-online.de      
Bei Anfragen per Post ist das Rückporto beizufügen. Machen Sie möglichst konkrete Angaben zu Ihrer Familie mit Daten und Orten. Denn viele Angaben aus meinen langjährigen Forschungen in der Elchniederung sind noch nicht in der Historischen Einwohnerdatenbank enthalten, sondern befinden sich noch in Aktenordnern und im Wissen der Zusammenhänge in meinem Kopf.
Also bitte nicht nur fragen:  Was haben oder wissen Sie zur Familie Schmidt?
Ich bin zur Zeit nur ein Einmann-Betrieb (Mitarbeiter mit PC-Kenntnissen sind willkommen!). Haben Sie deshalb bitte Verständnis dafür, dass die ehrenamtliche Beantwortung Ihrer Fragen manchmal etwas länger dauert!
Denken Sie bitte daran: Die Familienforschungsstelle lebt vom Geben und Nehmen!! Was in Ihren Erinnerungen und Gedanken noch lebendig ist, ist morgen vergessen - schreiben Sie es auf! Sammeln Sie alle familiengeschichtlichen Unterlagen an einem Ort , in einer Schublade oder einem Karton und schreiben Sie deutlich darauf, wer später alles erhalten soll, ein Verwandter oder die Familienforschungsstelle der Kreisgemeinschaft Elchniederung.

Gabriele Bastemeyer stellt sich vor!

Heimatkreisdatei

Die Heimatkreisdatei ist ein weiteres Hilfsmittel für die Familienforschung und zur Suche nach Angehörigen. Sie umfasst ca. 60 000 Personendaten. Die Datei wird verwaltet von James-Herbert Lundszien. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an:

                                                                             
James-Herbert Lundszien

Aufgrund der demographischen Entwicklung wird der Kreis der Erlebnisgeneration jedoch immer kleiner. Auf diese schwindenden Mitgliederzahlen gilt es sich einzustellen. Noch sind wir als Heimatkreisgemeinschaft allein lebensfähig. Ob dies in einigen Jahren auch noch der Fall sein wird, hängt auch von Ihnen, liebe Leser und Empfänger unseres Heimatbriefes, ab. Teilen Sie unserem Heimatkreiskartei-Bearbeiter, Herrn Lundszien, die Adressen Ihrer Kinder und Enkelkinder mit, die sich als Nachgeborene für ihre eigenen Wurzeln sowie die ihrer Eltern und Großeltern interessieren und damit als Empfänger unseres Heimatbriefes infrage kommen. Zeigen Sie ihnen den Heimatbrief, erzählen Sie ihnen über die Kreisgemeinschaft, über den Heimatbrief, über die Elchniederung! Lassen Sie es uns wissen und schreiben (Telefon, Fax, E-Mail) Sie an: James-Herbert Lundszien

Aus dem Familienalbum der Niederung
Hochzeit von Ida Klar und Leopold Franz Langecker Neukirch 29.9.1897

  Hochzeit von Ida Klar (1876-1945) aus Bartscheiten und Leopold Franz Langecker (1870-1945), der    in Neukirch in der Hauptsraße 30 ein Schreibwarengeschäft mit Buchhandlung gründete, das bis zur Flucht weitergeführt wurde von der Tochter Clara Langecker und ihrem Mann Josef Wallner.

    Haben Sie auch noch alte Familienbilder aus der Zeit vom Beginn der Fotografie bis
    etwa  1920?     
Bitte schicken Sie sie an

                                                            Gabriele Bastemeyer s.o.

Originale werden umgehend zurückgeschickt. Wir könnten in jedem Heimatbrief ein Bild veröffentlichen und, wenn genug Bilder zusammenkommen, ein Büchlein mit dem Titel:
                                                     ”Aus Uromas Familienalbum”
                                                                
zusammenstellen.





Kurzvorstellung: Gabriele Bastemeyer geb. Loerke (1948)Gabriele Bastemeyer - Autorin und Familienforscherin

Geboren in Reinbek Kr.Stormarn als Tochter des Rechtsanwalts und Notars Dr. Günther Loerke (Prökuls, Memel, Königsberg, zuletzt Eckernförde) und seiner Frau Brigitte geb. Gabler (Oppeln /Oberschlesien und Zoppot). Mein väterlicher Großvater Ernst Loerke stammt aus Heinrichswalde. Seine Eltern hatten ein Eisen- und Haushaltswarengeschäft nahe der Kirche in der Friedrichstraße 66, das später unter dem Namen Willus und dann Kurmies bekannt war. Alle Vorfahren dieses Großvaters kommen aus der Elchniederung und dem angrenzenden Memelland.
Als ich 6 Jahre alt war, ließen sich meine Eltern scheiden. Wir zogen von Eckernförde nach Reinbek bei Hamburg, dann nach Düsseldorf und später in die Schweiz, an den Bodensee. 1967 Abitur in Bregenz / Österreich. Studium der Anglistik und Romanistik in Hamburg. Nebenbei Arbeit im Rowohlt-Verlag, in einer Buchhandlung in Reinbek und beim Finanzamt Hamburg. Nach der 1. Heirat im Jahr 1970 arbeitete ich ganztags in einer Bank. Nebenbei machte ich meinen Bankfachwirt. 1990 zweite Eheschließung mit Dierk Bastemeyer. Damals wurde ich - nach über 30 Umzügen - endlich sesshaft, in Artlenburg an der Elbe, nahe Lüneburg und bekam meine beiden Kinder.
Seit 40 Jahren beschäftige ich mich mit Familienforschung, seit etwa10 Jahren auch verstärkt mit Landesforschung, im Kreis Elchniederung und im Memelland. Ich führe eine „Historische Einwohnerdatenbank des Kreises Niederung“ vom Beginn der Besiedlung bis1945, mit dem Ziel, alle Daten, die den Kreis betreffen, zentral zu sammeln, um Kontakte zu vermitteln und auch um sonst verlorene Familiendaten für die Zukunft zu retten. Diese Datenbank mit zzt. 56 000 Daten ist für jeden Familienforscher interessant. Meine „Historische Einwohnerdatenbank“ besteht zusätzlich zur Kreiskartei Elchniederung von Herrn Lundszien, der im Wesentlichen die aktuelleren Angaben aus der Zeit um 1880-1945 verwaltet.
Veröffentlichungen im Verein für Familienforschung in Ost- u. Westpreußen und im Memel Jahrbuch. 2006 habe ich mit Hans-Dieter Sudau das Buch „Der Kreis Elchniederung gestern und heute“ erstellt. Ich habe das älteste Kirchenbuch von Heinrichswalde (1686-1704) vollständig erfasst und bearbeite zurzeit das Bürgerbuch Tilsit 1772-1804.
Meine Hobbies: Familienforschung und Reisen

Was können Sie von mir erwarten?
- Auskünfte aus der Historischen Einwohnerdatenbank zu Ihrem Familiennamen oder Ihrem Heimatort. Bitte beachten: Die Datenbank lebt vom Geben und Nehmen.
- Anregungen für Ihre Familienforschung (Vordrucke von Ahnentafeln, alte Landkarten, Hilfe bei der Vorgehensweise)
- Sicherung Ihrer Familiendaten, Familienerinnerungen und Familienfotos
- Spätere Überführung aller zum Kreis Elchniederung gesammelten Daten und Materialien an ein Archiv, um Forschungen an einer zentralen Stelle zu ermöglichen.
Worüber ich mich freue!
Mein Traum: Von jedem ehemaligen Bewohner der Elchniederung Angaben zu seinen Vorfahren zu erhalten. Was nicht aufgeschrieben wird, geht verloren. Am meisten freue ich mich über Familienerinnerungen. Schicken Sie mir eine Kopie oder schreiben Sie auf, was Sie noch wissen über die Eltern und Großeltern oder über ihr Dorf. Es gibt schon heute Orte, über die so gut wie nichts überliefert ist! Warten Sie nicht bis zur Perfektion. Eine einzige heute an mich abgeschickte Seite ist hilfreicher als eine vollkommene, aber nie vollendete Chronik aus Einzelblättern, die irgendwann weggeworfen werden. Seitdem ich 1994 zum ersten Mal traurig aus der Elchniederung zurückfuhr, wünsche ich mir, die Erinnerung an diese einmalige Landschaft, an ihre Dörfer und Menschen (und nicht nur die Gutsbesitzer, jeder ist mir genauso wichtig!) zu bewahren.
Zurzeit suche ich
nach Informationen jeder Art über Heinrichswalde und das gesamte Kirchspiel Heinrichswalde. Über den Kreisort ist weniger bekannt als über manches Dorf!
Außerdem suche ich zzt. nach weiteren Informationen über das Gut Klein Trumpeiten (Schultz)
.
Mein neuestes Buch: Aus Uromas Fotoalbum
Menschen der Memelniederung in historischen Fotografien 1850 bis 1930Herausgegeben 2012!

[Elchniederung] [Monatsfoto] [Geschichte] [Aktuell & Termine] [Reiseangebote] [Heimat heute] [Kirchspiele] [Kuckerneese] [Skoeren] [Familienforschung] [Wegweiser] [Barachelen] [Gut Neuhoff] [Ergebnisse] [Heimatbriefe] [Plattdeutsch] [Jugendarbeit] [Literatur] [Personalien] [Ext. Links] [Impressum] [Gaesteb.- Feedb.]