Wappen des Kreises Elchniederung

counter  

Die Kirche im Kreisort Heinrichswalde
Lob und Tadel
Praise and Reproach

Am 9. Februar 2010 erhielt unser Kirchspielvertreter von Kuckerneese Herr Dr. G├╝nter Spilgies diesen Brief (E-Mail) aus Hawaii:
Betreff: Ein Gru├č aus Hawaii.
Lieber Landsmann.
Meine Gl├╝ckw├╝nsche zu Ihrer Ernennung als neuer Kirchspiel Vertreter f├╝r Kuckerneese. Auch ich bin in Kuckerneese 1934 geboren. Und habe wie auch Sie, reiche Erinnerungen und Erlebnisse durch die Flucht ,auf meinem Lebensweg mitbekommen.
Mein Man und ich sind 1958 nach Kanada ( Toronto ) ausgewandert, und unser Gl├╝ck gemacht. Dann nach 30 erfolgreichen Jahren in Kanada, nach Hawaii ausgewandert und ein neues Unternehmen aufgebaut.
In 2003 habe ich die alte Heimat, Kuckerneese und Elchniederung besucht. Und wie viele meiner Landsleute mit Entt├Ąuschung ├╝ber den Verfall und die Hoffnungslose Zukunft, unserer einst so sch├Ânen Heimat gelitten.
In all den Jahren in der Fremde, hat meine Mutti zu ihrer Lebenszeit, sicher gemacht, dass ich das Heimatblatt erhielt. Da es nun direkt zu mir und meinen 3 Schwestern geschickt wird, ist es immer wie ein Geschenk.
Bitte lassen Sie, die Herausgeber wissen. Wie dankbar ich bin, f├╝r all die Arbeit und Zeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter.
Da ich die Jubil├Ąumsausgabe erst jetzt erhielt ( Ich bin halt am Ende der Welt.) Muss ich gestehen, es ist der Beste Heimatbrief. Danke , Danke.
Mit warmen Aloha und viel Sonnenschein ( den Sie ja jetzt gebrauchen k├Ânnten) und viel Gl├╝ck und Kraft f├╝r Ihr neues Amt.
Ihre Frau Hildegard Bartmann, geb. Blank.
Honolulu, Hi. 808 395 8413.
PS. Mit meiner Deutschen Rechtschreibung, erhoffe Verst├Ąndnis.

E-Mail an unseren Gesch├Ąftsf├╝hrer vom 18. Januar 2011
Sehr geehrter Herr Dawideit,
zun├Ąchst recht herzlichen Dank f├╝r die Zusendung des bestellten Buches. Habe heute 30.- ÔéČ auf ihr Konto ├╝berwiesen (Restbetrag ist Spende). Ich bin sicher, dass wir mit diesem Buch bei der Tante meiner Ehefrau entsprechend Heimatgef├╝hle ausl├Âsen k├Ânnen.
Wie ich zwischenzeitlich gesehen habe, war der Landkreis Elchniederung gemessen an der Bev├Âlkerungszahl ein relativ kleiner Kreis. F├╝r mich als Au├čenstehender ist es faszinierend und erstaunlich, dass fast 66 Jahre nach Flucht und Vertreibung bei den "restlichen Hinterbliebenen" noch solch ein Zusammenhang und Heimatgef├╝hle bestehen. Die Aktivit├Ąten, Angebote und auch die Webseite der Kreisgemeinschaft sind hervorragend.
Herr Dawideit, nochmals recht herzlichen Dank. F├╝r die Zukunft Ihnen und allen Mitgliedern der Kreisgemeinschaft Elchniederung alles erdenklich Gute. Machen Sie weiter so.
Gru├č  Ursula und Manfred R├╝nzi aus Bad S├Ąckingen

E-Mail an den Webmaster vom 2. September 2011
Hallo Herr Nienke!
Als Bezieher des Heimatbriefes Die Elchniederung m├Âchte ich Ihnen ein paar wie ich meine gute Empfehlungen geben.
Da ich sehr oft in Russland bin, allerdings die alte Heimat unserer Eltern habe ich bis jetzt leider noch nicht geschafft, werde ich aber bald nachholen, m├Âchte ich Ihnen oder den Lesern des Heimatbriefes die russische Suchmaschine www.yandex.ru
vorstellen, falls noch nicht bekannt. Ich habe dort sehr viele interessante Seiten auch von russischer Herkunft ├╝ber die alte Heimat Niederung gefunden, sogar auf einer Seite s├Ąmtliche Me├čtischbl├Ątter der Elchniederung mit bester Vergr├Â├čerung aus polnischen Archiven und dergleichen mehr (Fotos und alte Videos von Tilsit, Inse und Tawe usw.).
Die Kreisgemeinschaft steht im Ranking im ├╝brigen ganz oben, die Suchmaschine ist ├Ąu├čerst exakt.
Hier nur einige Links:
www.ostpreussen.kulomzin.ru            www.gumbinnen.narod.ru       http://www.slavsk.info/slavsk_ray_history.htm

Meine Webseite ist Ihnen vielleicht bekannt, www.tawe.de
Daran habe ich seit Jahren nichts mehr ver├Ąndert, da die alten Daten auf meinem ersten Rechner lagen und ich leider diese Seite nicht mehr bearbeiten kann. W├╝rde ich heute auch anders gestalten, doch das kostet viel Arbeit und Zeit, die ich im Moment leider nur begrenzt zur Verf├╝gung habe.
Ich finde es toll, dass Sie sich so f├╝r diese Sache arrangieren.
Ich danke schon mal vorab f├╝r Ihr Interesse und verbleibe mit besten W├╝nschen f├╝r Sie
Herzlichst Ihr
Arnulf-Heinz Engelke  (Eltern fr├╝her Tawe und Rautersdorf bzw. Lappienen und Dannenberg)    info@arnulf-engelke.de

PS. Der neue Heimatbrief (Outfit) gef├Ąllt mir viel besser, ist etwas peppiger geworden!

[Elchniederung] [Monatsfoto] [Geschichte] [Aktuell & Termine] [Bad Nenndorf] [60 Jahre KG u. Paten] [Presse] [Lob und Tadel] [Suchanzeigen] [DT Erfurt 2011] [OP-MeckPomm] [Landsmannschaft OP] [Reiseangebote] [Heimat heute] [Kirchspiele] [Kuckerneese] [Skoeren] [Familienforschung] [Heimatbriefe] [Plattdeutsch] [Jugendarbeit] [Literatur] [Personalien] [Ext. Links] [Impressum] [Gaesteb.- Feedb.]