Wappen des Kreises Elchniederung

counter  

Die Kirche im Kreisort Heinrichswalde
Sköpen

Sköpen, Ort des Kirchspieles Kuckerneese. 1939 - 414 Einwohner. Autor: Manfred Allies

Karte von Sköpen im Ksp. Kuckerneese
xSkoepenOrtsmitte0001c

Sköpen      Gemeinde im Kirchspiel Kuckerneese

414 Einwohner (nach der Volkszählung vom 17. Mai 1939)    Killuken etwa 1935 eingemeindet.   Letzter Bürgermeister: Bruno Reimer
Amtsvorsteher: Buhnenmeister a.D Bansemir
Schule in Neusorge K., zweiklassig, ab 1935 dreiklassig (eine Klasse im Gasthaus Reichert untergebracht);
74 Kinder, die aus Neusorge, Sköpen, z.T. Gilgetal, z.T. Ansorge u. Neuendorf kamen.
Lehrer: Bernhard Schimkat, Erich Dommasch, Karl Schipporeit, Tuckermann, Kurt Lehmann, Frl. Charlotte Sprogies, Hugo Frühling, Helmut Müller, Hans von Büttner

      Auf dem Teilplan "Ortsmitte"

  1. Gastwirtschaft u. Dampfer-Spedition, Dampfer-Anlegestelle Sköpen:
    Reichert, Kurt (Kaufmann, +1943) und Ehefrau Lydia geb, (?) mit Sohn Walter (Kaufmann)
    Vornger:
    Lepsien
    Bolz
    (Bäckerei)
    Scheffler (
    früher)
  2. Mietshaus Reichert:
    Mauritz
    Falk
    (Fuhrunternehmer)
    Frau Kott, (?) mit Tochter Veronika
    Naujoks, (?) (Witwe) m
    it Tochter Gertrud
  3. Haasler, Richard (Polizeiwachtmeister) und Ehefrau Auguste geb. Ohlendorf mit den Kindern Hans u. Günter
  4. Fehlau (früher, Poststelle)
    Urmoneit, Lydia (Postangestellte)
    Böhnke, Helene geb
    . Urmoneit (Schwester?)
    Rupsch, Paul und Ehefrau Paula geb
    . Matzeit mit Sohn.Arno (Elektriker)
    Mellwing mit 2 Söhnen u. 2 Töchern
    Sperber, Paul und Ehefrau geb
    . Kiock mit 2 Kindern
    Poweleit, Max (Arbeiter) und Ehefrau Marta geb
    . Steinbeck mit den Töchtern Helga, Hannelore(?) u. Sohn (?)  (oder in Ansorge?)
    Lehmann, Kurt (Lehrer)
    Sprogies, Charlotte (Lehrerin) mit Mutter   (?) Sprogies
    Matzeit
    (zogen 1936 nach Kuckerneese)
  5. zuletzt Poststelle:
    Ginnuth,
    Wilhelm (Kolonialwaren u. Bäckerei) und Ehefrau Gertrud geb. Taudien mit den Kindern Helga, Hortense u. Walburga
    Ginnuth, Hedwig (Schwester von Gertrud)
    Kirschning
    , Therese (Hausnäherin)
    Gramatzki (Postbote)
    Stanschus
    , (?) und Ehefrau Martha geb. (?) mit Sohn Helmut
    Szameitat, (?) und Ehefrau (?) mit Sohn
    (?)
  6. Süßmitt, Bemhard (Schmiedemeister) und Ehefrau (?) mit Sohn Richard
  7. Döllert, Wilhelm (Holzhandel) und Ehefrau Martha geb. Bansemir
    Haase
    , (?) (Schneidermeister) und Ehefrau Ida geb. (?) mit Sohn Horst
  8. Insthaus 3 von Boeck:
    Pleckies, Georg (Rentner) und Ehefrau Johanna geb
    . (?) ( 1943) mit den Töchtern Klara, Erna
    Berszin, Franz (Freiarbeiter) und Ehefrau (?) mit 2 Pflegekindern (?)
  9. Brückenhaus:
    Balscheit, Hans (Brückenwärter)
    und Ehefrau Marta geb. (?) mit den Kindern Anna, Inge, Lieselotte u. Horst
    Sieloff (früher
    )
    Berszin (früher)

          10-17: neue Siedlung (erbaut etwa 1936)
     
  10. Jautzus, (?) (Straßenwärter, gef.) und Ehefrau Ida geb. (?) mit den 6 Kindern Erich, Hanna, (??)
    Hübner, Walter (Klempnerrneister, früher)
  11. Meschkat, Ernst (Maurer) und Ehefrau Erna geb. Broszeit mit den Kindern Ursula, Siegmund u. Christel
  12. Treinies, Fritz (Bäcker) und Ehefrau Elfriede geb. llert mit den Kindern Kurt, Edith, Erich, Erika u. PauI
    Treinies
    , (?) (Arbeiter) und Ehefrau (?) mit den 3 Kindern Edith, (?)
  13. Dulkies, Arthur (Maurer) und Ehefrau Käthe geb. Heydeck mit den Kindern Ursula, Dora u. Klaus
  14. Lagerpusch, (?) (Arbeiter) und Ehefrau (?) mit Sohn (?) u. Tochter(?) Gerda
    Schneidereit, Horst-Waldema
    r (Sohn aus 1.Ehe von Tochter? Magdalena); ab 1942 in Kuckerneese
  15. Berg, Otto und Ehefrau Meta geb. Radtke mit den Kindern Waltraud u. Gerhard
  16. Buskies, Wilhelm und Ehefrau (?) Ida geb. Treinies mit den Töchtern (?) Meta, Herta, Paula u. Erna
  17. Deim, Artur (Arbeiter) und Ehefrau Emma geb. Naussed mit den Kindern Paul, Herta, Ursula u. Hannelore
  18. Kleinbahnhof Alt-Sköpen
  19. Döhring, Otto (Landwirt) und Ehefrau Helene geb. Reichert mit den Kindern Erich u. Renate
    Reichert
    , Martha (Schwester von Helene)
  20. Friedhof Sköpen
  21. Insthaus Döhring:
    Stephan, Karl (Deputant) und Ehefrau Emma geb. Kerwel mit den Töchtern Hedwig, Frieda u. den Söhnen Friedrich, Walter, Kurt
    Sakautzki,
    (Melker) und Ehefrau (?) mit den Kindern (?)
  22. Insthaus 2 von Boeck:
    Enstipp, (?)
    (Deputant) und Ehefrau (?) mit den Töchtern Käthe u. (?) (zogen 1943 nach ?)
    Schwellnus, Emil (Deputant u
    . Treckerfahrer) und Ehefrau Lydia geb. (?) mit den Kindern Horst, Dieter u. Reinhard
    Goerke, Max (Me
    lkermeister, 1943 gef.) und Ehefrau Anna geb. (?) mit Adoptiv(?)tochter Irmgard
    vorher Kanschat
  23. Brücken-Zollhaus (bis 1935 wurde noch Brückenzoll erhoben):
    Paltinat, Walter (Brückenwärter,
    1944 gef.) und Ehefrau Olga geb. Walter mit 2 Töchtern
    Matzeit, Roland (früher)
  24. Boy, Friedrich (Schmiedemeister) und Ehefrau (?) mit den Söhnen(?) Eric, Role u. Tochter (?)
    24a. Schmiede
  25. Angestelltenhaus des Sägewerks:
    Boettcher, Franz (Vater, Inhaber des Sägewerks 1872 -1921)
    Boettcher
    , Heinrich (Sohn,
    gef.)
    Frischmuth
    , Reinhold (Kassenwart u. Major)
    Kopp, Felix (bis 1921/22 hat Felix Kopp im Angestelltenhaus gewohnt)
  26. Wohnhaus Sägewerk:
    Kopp, Felix (Mitinhaber des Sägewerks) und Ehefrau Erika geb. Boettcher mit den 2 Söhnen Franz (
    † 1944 gef.), Lotar ( 1946) u. den Töchtern Marianne u.Anneliese
    Boettcher, Anna, geb. Frischmuth (
    1939), Ww. von Franz Boettcher
  27. Grubert
  28. Büro Sägewerk (blaues Haus):
    Sallowski, Max ( etwa 1935) und Ehefrau Johanna geb. Görke verw. Ojus (Arbeiterin) mit Stiefsohn Richard Ojus (1941 gef.) u. Sohn Harry (aus 2.Ehe)
    Jerewitz, Bruno (Büroangestellter) und Ehefrau Martha geb. Bansemir
    Growitsch
    , Walter (Brückenwärter) u
    . Ehefrau Johanna geb. (?)
  29. Sägewerk, Besitzer Boettcher u. Kopp
  30. Gasthaus:
    Koskalwies, Friedric
    h (Gastwirt, etwa 1940) und Ehefrau Helene geb. Adam (1.Ehe)
    Schanowski, (?) und Ehefrau Helene geb
    . Adam (2.Ehe)
    Adam, (?) (Mutter von Helene
    Kell, Friedrich (Stellmacher) und Ehefrau Emma geb
    . Weiß mit den Kindern Walter, Charlotte, Otto ( 1944 gef.), Eva u. Anni
    Bremer (früher)
    30a:
    ehemalige Molkerei mit Schornstein, Besitzer Bremer; zuletzt Werkstatt des Stellmachers Kell
    Ojus, Helmut (Stiefsohn von Max Sallowski)
    Hauptmann
    , Helga geb
    . Ojus (Stieftochter von Max Sallowski, Arbeiterin) mit Kind
  31. Fleischerei:
    Kasper, Felix (Fleischer) und Ehefrau (?) mit 2 Söhnen (?)
    Orlowsky
    , Gustav (Fleischermeister) und Ehefrau (?) mit Sohn u. 2 Töchtern (?)
    Bansemir, (?)
    (Schwiegermutter)
  32. Werkswohnhaus gewerk:
    Bintakies, Friedrich (Maschinist) und Ehefrau Minna geb. Bartschat mit den Kindern Rita, Manfred u. Hildegard
    Bruder, Hugo oder Karl (Schneidemüller) und Ehefrau
    Helene geb. Meyer mit den Söhnen Kurt u. Bruno ( 1944 gef.)
  33. Werkswohnhaus Sägewerk (Kaserne):
    Hellwig, Fritz (Vorarbeiter) und Ehefrau Meta geb. Labies mit den Kindern Lillie, Helmut, Amo, Elly, Waltraut, Erna, Erwin u. Klaus
    Weitschies
    , August (Arbeiter) und Ehefrau Auguste geb. Neike mit den Kindern Bruno, Ernst, Erich u. Erna
    Klinger, Hermann
    Matzat,
    Fritz (Schneidemüller) und Ehefrau Johanna geb. Bansemir mit Sohn Heinrich u. den Töchtern Selma, Bilde, Herta, Waltraut
    Pernau
    Weiß
    Boy
    , Heinrich und Ehefrau (?)
    Rommel
    Siemoneit
    , (Schneidemüller) und Ehefrau (?) mit Kind
    Bendig, (?) und Ehefrau (?) mit den Kindern Ida, Lotte, Bruno, (?)
  34. ?
      Höfe rechts der Gilge stromab: Alt Sköpen
     
  35. Paeth, Paul (Schachtmeister) und Ehefrau Ida geb. (?) mit den Kindern Gerhard, Waltraut, Irmgard u. Erika
  36. Gronau, Heinrich (Stadtwachtmeister i.R.) und Ehefrau Emilie geb. Tesch mit Sohn Benno (Gutsinspektor)
    Plonus, Max (Heizer auf Dampfer "Rapid") und Ehefrau Edith geb
    . Schwellnus mit den Kindern Kurt, Helga, Egon, Horst u. Klaus
  37. Barutzki, (Postschaffner, 1941) und Ehefrau Emilie geb. Faak
  38. Kleinat
  39. Insthaus Döhring:
    Schwellnus, Michael (Deichwart) und Ehefrau Meta geb. Herrmann
    Daugsch,
    Albert Gustav (Fischer) und Ehefrau Eva geb. Orzfort mit den Kindern Günter
    , Gerhard u. Klaus
    Gedrat
    Gutzeit
    (?) mit Pflegetochter Irmgard
  40. Radtke, Fritz (Landwirt) und Ehefrau (?) mit Tochter Gertrud und Sohn (?)
  41. ?
  42. Bansemir, Karl (Landwirt, 1941) und Ehefrau Meta geb. Westphal mit den Söhnen Herbert, Karl ( gef) u. den Töchtern Emmi, Eva, Martha u. Herta
  43. Riechert, Paul (Landwirt) und Ehefrau Paula geb. Falkenberg verw. Kienitz mit den Söhnen Alfred u. Stieftochter Eva Kienitz
  44. Ojus, Wilhelm (Landwirt u. Fischer) und Ehefrau Anna geb. Dulkies mit Sohn Gerhard Möller
    Dulkies, Georg (Vater von Anna)

        Höfe nördlich der Neusorger Straße und Killucken:
     
  45. Boeck, Walter (Landwirt) und Ehefrau Berty geb. Horn mit Tochter Dora
    Boeck, Erna (Schwester von Walter
    )
  46. Insthaus 1 von Boeck:
    Radszun
    , Otto (Deputant) und Ehefrau Ida geb. (?) mit 4 Kindern (?)
    Jurkschat
    2 Familien aus Weißrussland
  47. Gurklies, Heinrich (Landwirt) und Ehefrau Gertrud geb. Jonischkeit mit den Kindern Erna, Alfred, Irene, Hugo, Kurt, Herbert, Walter, Erika u. Erhard ( als Kind)
  48. Friedhof Killucke
  49. Paltinat, Erich (Landwirt) und Ehefrau Wanda geb. Panzer mit den Kindern Gerhard, Siegfried, Christel u. Manfred

       Höfe südlich der Gilge: Neu Sköpen
     
  50. Rohrer, Friedrich (Landwirt) und Ehefrau (?) mit Sohn Horst, Tochter Gerda in Lakendorf verheiratet
  51. Insthaus Rohrer (4 Familien):
  52. Insthaus Reimer (4 Familien):
    Grimm (vor 1939)
    Klinger
    Warschies
    , Ernst (Arbeiter) und Ehefrau Pauline geb
    . Holtz mit den Kindern Hedwig, Ella, Harry u. Erwin
    Bendig
    Nötzel
    , Franz (Deputant) und Ehefrau Ella geb
    . Bendig mit den Kindern Edith, Arno, Gerda u. Grete
    Schulz, (?) (Melker)
  53. Reimer, Bruno (Landwirt u. Bürgermeister) und Ehefrau Paula geb. Artschwager mit den Töchtern Ilse, Eva u. Lore
  54. Steiner, Otto (Landwirt) und Ehefrau Anna geb. Bansemir mit den Kindern Hans-Joachim, Margitta u. Eberhard
  55. Insthaus Steiner (4 Familien) an der Neukircher Chaussee (nicht mehr auf der Karte

         Wohnung bzw. Standort unbekannt:

Falk, Otto (Schuhmacher) und Ehefrau Grete geb. Anoseit mit Tochter Erna u. Enkelkind
Galleinus, Daniel (Deputant) und Ehefrau Minna geb. (?)
Hoffmann, Marta u
. Frieda
Just, Ida
Leifert
Lubert
, (Arbeiter) und Ehefrau (?) mit Sohn Klaus u
. Tochter (?)
Masuhr, Julius und Ehefrau Ernrna geb
. Kerbsties
Matzat
, Heinrich (Bruder von Fritz, landw
. Arbeiter) und Ehefrau (?) mit den Töchtern Erna, Irmgard u. Sohn (?)
Modusky, Alice
Naujoks, Hermann (Deputant bei Boeck) und Ehefrau
(?) mit Tochter (zogen 19.. nach Gilgetal)
Reimer, Helene (Witwe
, Arbeiterin) mit 5 Kindern (?)
Schilm, Albert (Obermelker) mit den Kindern Rudi
, Gerda, Erna, Herta u. Edith
Walka, Walter und Ehefrau Gerda geb
. Labeit mit Sohn Siegfried
Zebedies, Mutter (?) mit Tochter (?)

[Elchniederung] [Monatsfoto] [Geschichte] [Aktuell & Termine] [Reiseangebote] [Heimat heute] [Kirchspiele] [Kuckerneese] [Berichte zu Kuck.] [Orte zu Kuck.] [Kloken] [Sellen] [Neusorge] [Skoepen] [Gilgetal] [Trumpenau] [Warskillen] [Lischau &] [Stellwagen] [Skuldeinen] [Allgau & Sch.] [Sommerhoefen] [Skoeren] [Familienforschung] [Heimatbriefe] [Plattdeutsch] [Jugendarbeit] [Literatur] [Personalien] [Ext. Links] [Impressum] [Gaesteb.- Feedb.]